Die Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine Bronzeplatte aus der Bronzezeit mit Applikationen aus Gold, die offenbar astronomische Phänomene und Symbole religiöser Themenkreise darstellt.

Sie gilt als die weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung und als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus dieser Epoche.

 Himmelscheibe von Nebra             

Erfahren Sie mehr

Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Schiele, Egon

Egon Schiele 1890 - 1918

Schiele studierte an der Akademie München und gründete später die sogenannte Neukunstgruppe, die mit den Traditionen der bildenden Kunst brechen wollte. 1910 ging er zu einer expressionistischen Malweise über. Die Mädchenakte dieser Zeit galten als unsittlich und trugen ihm eine kurze Gefängnisstrafe ein. In den Jahren 1916-18 wird sein Stil realistischer, auch erringt er große Anerkennung als Porträtist.

Von Schiele sind sowohl DIETZ-Repliken als auch DIETZ-Giclées erhältlich.
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste