Die Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine Bronzeplatte aus der Bronzezeit mit Applikationen aus Gold, die offenbar astronomische Phänomene und Symbole religiöser Themenkreise darstellt.

Sie gilt als die weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung und als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus dieser Epoche.

 Himmelscheibe von Nebra             

Erfahren Sie mehr

Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Koekkoek, Barend Cornelis

Barend Cornelis Koekkoek 1803 - 1862

Schon 1840 besaß er als Landschaftsmaler Weltruf. Aus fast allen europäischen Ländern wurden ihm ehrenvolle Auszeichnungen zuteil. Er errichtete in Kleve eine Malerakademie, die bereits im Jahre der Eröffnung 14 Schüler zählte. 1844 baute er sich im gleichen Ort ein Stadtpalais, dem heutigen Sitz des "Museum Koekkoek". 1862 stirbt er auf dem Höhepunkt seines Ruhmes als der bedeutendste niederländisch romantische Landschaftsmaler.
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste